Möhliner Feld mit Vögeliacher und Bahndamm

Das Möhliner Feld befindet sich zwischen Möhlin, Wallbach und Zeiningen (map)

Der Vögeliacher grenzt an das Meler Feld und die Unterforststrasse in Möhlin (kurz vor der Unterführung unter der Bahnlinie).

Der Bahndamm zieht sich durch das Meler Feld.

Hier werden eine Reihe verschiedener Lebensräume miteinander vernetzt:
- Hecken als Brutplätze für Vögel
- Tümpel für bestimmte Zielarten (Amphibien)
- Buntbrachen bieten Vögeln Nahrung
- Steinhaufen bieten Lebensräume für Reptilien und Insekten
- Hochstammobstbäume

Arten:
- Vögel: Feldlerche, Turmfalke, Schleiereule, Dorngrasmücke
- verschiedene Heuschrecken und Schmetterlinge
- Pflanzen: Rötlicher Mauerpfeffer, Stachelige Flechtbinse, Helmorchis, Mäuseschwanz, Farbwechselndes Vergissmeinnich, Acker-Gipskraut
- Säuger: Feldhase


exkursion_meler_feld_080427_7241











exkursion_meler_feld_080427_7242












exkursion_meler_feld_080427_7244

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.