Projekt BiM (Biodiversität im Melerfeld)

BiM Logo6                                                        Feldlerche

In Zusammenarbeit mit Bauern, Agrofutura und dem Kanton versucht der NVM im Projekt BiM ökologische Aufwertungen Im Melerfeld zugunsten einer höheren Biodiversität durchzuführen. Dabei scheut der Verein keinen Aufwand! Lesen Sie über das aktuelle Projekt Projekt_BiM_Stand_10.10.2017.pdf

Vorgesehen sind zusätzliche finanzielle Abgeltungen für besonders wertvolle Objekte wie Brachen oder sonstige Strukturen an geeigneten Stellen im weiten Melerfeld. Ab 2019 werden 8-jährige Verträge abgeschlossen. Zur Auswahl stehen die in einer "Menukarte" für die Bauern zusammengestellten Aufwertungsobjekte Menu_BiM_21.9.2017_Flyer_innen.pdf.

 

Drucken E-Mail

323 Junge Dohlenkrebse ausgesetzt

323 junge Dohlenkrebse bereichern den Möhlinbach

Erfreuliche Zwischenbilanz im nationalen Wiederansiedlungsprojekt Dohlenkrebs im Möhlinbach: Nach einem erfolgreichen Zuchtjahr in einem leeren Fischteich in Zeiningen mit anschliessender Brutpflege durch Fischzuchtanlage-Besitzer Peter Hohler, konnten am 27. Oktober 2011 323 junge Dohlenkrebse in zwei Seitenbächen des Möhlinbaches eingesetzt werden. Weitere Aktionen sollen den einst häufigen einheimischen Krebs wieder fördern.  Junge Dohlenkrebse  
     
     

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok