Reservatspflege, 3. November 2018

Treffpunkt wie gewohnt um 8 Uhr bei der Storchenstation. Auf dem Programm standen Teich- und Heckenpflege im Reservat Burstel. Ein Dutzend Unentwegter legte sich in Zeug und bekamen bald warm. Die Hecke im alten Reservatsteil wurde massiv ausgelichtet. Zwei verkrautete Teiche wurden ausgeräumt. Nach dem Znüni bekam zum Dessert noch die Wildrosenhecke einen Feinschnitt. Ein gelungener Einsatz mit vielen jungen und ganz jungen Leuten!

Reservatspflege Burstel 2018

 

 

 

Drucken