Notfall - Tiere in Not

 

Auf der Station werden jährlich über 100 Vögel in die Pflege aufgenommen. Der Arbeitsaufwand ist immens und der Erfolg einer Auswilderung hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Sehen sie dazu die Ratschläge der Vogelwarte Sempach.

Ein Jungvogel hat die besten Überlebenschancen, wenn er von den Altvögeln gefüttert und betreut wird. Eine goldene Regel lautet deshalb: Lassen Sie Jungvögel dort, wo sie sind! In den seltensten Fällen sind sie wirklich verlassen.

Merkblatt pdfJungvögel

 Merkblatt_Mauersegler-Findlinge.pdf

Drucken