Adventsfenster 2019

Adventsstorch 1

Erstmals beteiligte sich die Storchenstation am Adventsfenster-Zyklus in Möhlin. Am Donnerstag, 12.12.2019, 18 Uhr öffnete sich in der Storchenstation ein Adventsfenster. Ein Raunen ging durch die Schar Neugieriger beim öffnen des Vorhanges. Anschliessend ogfferierte das Storchen-Team  allen Gästen Glühwein und Weihnachtsgebäck.

 

Adventsschaufenster Storchenstation Ute MG 9739

Adventsschufenster Storchenstation Ute IMG 9734

 

Drucken E-Mail

"Island, Feuer und Eis", Vortrag von Urs Hungerbühler

Donnerstag, 14. November 2019, 19:30 Uhr, Storchenstation Möhlin.

Mit einem farbenprächtigen Bildervortrag von unserem Vorstandsmitglied Urs Hungerbühler hat der NVM viele "Gwundrige" in der Storchenstation begeistert.  Magische und mystische Landschaften, Wasserfälle oder Eisformationen wurden in unterschiedlichstem Licht gezeigt. Die fotografische Kunst widerspiegelte sich in ästhetischen und spannungsgeladenen Bildern aus der kargen Insellandschaft. Das Beste aus 5 Reisen im Winter und im Sommer hat uns Urs präsentiert und uns an seiner Begeisterung für das nordische Land teilnehmen lassen. Herzlichen Dank!

Island Geysir UHU

Im Anschluss wurde bei einem kleinen Umtrunk freudig weiterdiskutiert. Der nächste Vortrag kann kommen!

Vortrag Island UHU Storchenstation 2019

 

Drucken E-Mail

Reservatspflege, 2. November 2019

Im vielfältigen Hirschenreservat haben wir am Ende des Jahres zahlreiche anstehende Arbeiten erledigt:

- Ersatzpflanzung von zwei Hochstammobstbäumen (Spätlauber und Kupferschmid)

- Entbuschung von zwei überwachsenen Teichen

- Ersatz einer undichten Teichwanne

Das Wetter war uns 8 Emsigen einmal mehr gut gesinnt, das Znüni köstlich...

    Arboretum Hirschen 852

 

Drucken E-Mail

Exkursion "BiM" mit Birdlife AG

BIODIVERSITÄT IM MELERFELD

Samstag, 14. September, 14 Uhr, Talhof Möhlin

BiM Titelbild

5 Arten sind die Zugpferde für unser Grossprojekt: Feldlerche, Steinkauz, Kreuzkröte, Wildbienen und Ackerflora.

Was tun wir, um diesen und vielen weiteren Arten auf die Sprünge zu helfen?

Die Projektleiter Markus Kasper und Lukas Merkelbach stellten das Projekt vor und zeigten Massnahmen vor Ort. Bei schönstem Wetter und mit herrlicher Aussicht auf ein Brachefeld und Blick ins Bärental lauschten die über 50 TeilnehmerInnen den Ausführungen der beiden Referenten. Auch Urs Kaufmann, der Landwirt vom Talhof, kam zu Wort. Ziele, Zielarten, Erfolgskontrollen und die Finanzierung des auf 10 Jahre angelegten Projektes wurden erläutert. Eine neuentwickelte mobile Greifvogelstange wurde dem Bauern überreicht und gleich eingesteckt.

Im zweiten Teil wurden auf einem kurzen Rundgang die verschiedenen Elemente wie Brachen, Obstgärten, Hecken, Feldscheunen, Kleinstrukturen und deren Wert für die Biodiversität erläutert . Bei Süssmost, Kaffee und Kuchen auf dem Bauernhof wurde rege weiterdiskutiert.

BIM-Exkursion 2019

 

Drucken E-Mail

Der Vorstand auf Ausflug, 17. August 2019

Vogelwarte Ausflug Vorstand 2019

Endlich realisierte der NVM-Vorstand einen lange geäusserten Wunsch: Einen ungezwungenen Ausflug, zur Pflege der Geselligkeit. Unser Co-Präsident, Hansruedi Böni, organisierte einen perfekten Anlass:

Kurze Wanderung zur Vogelwarte, nach Besichtigung kurze Wanderung nach Sempach Stadt. Mit Bus nach Eich, Mittagessen im Restaurant Seehotel Sonne. Mit Bus nach Sursee. Wanderung dem See entlang in die Altstadt. Trinkpause im Wirtshaus Wilder Mann. 

Vorstandsausflug 2019 IMG 5973

Gruppenbild mit Dame...und Schwan

Vorstandsausflug 2019 IMG 5966

Aufstieg zu Hadis Hochzeitskapelle

Vorstandsausflug 2019 IMG 5964

Auch in den Ruhepausen konnte Dani es nicht lassen...

 

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.