Exkursion "BiM" mit Birdlife AG

BIODIVERSITÄT IM MELERFELD

Samstag, 14. September, 14 Uhr, Talhof Möhlin

BiM Titelbild

5 Arten sind die Zugpferde für unser Grossprojekt: Feldlerche, Steinkauz, Kreuzkröte, Wildbienen und Ackerflora.

Was tun wir, um diesen und vielen weiteren Arten auf die Sprünge zu helfen?

Die Projektleiter Markus Kasper und Lukas Merkelbach stellten das Projekt vor und zeigten Massnahmen vor Ort. Bei schönstem Wetter und mit herrlicher Aussicht auf ein Brachefeld und Blick ins Bärental lauschten die über 50 TeilnehmerInnen den Ausführungen der beiden Referenten. Auch Urs Kaufmann, der Landwirt vom Talhof, kam zu Wort. Ziele, Zielarten, Erfolgskontrollen und die Finanzierung des auf 10 Jahre angelegten Projektes wurden erläutert. Eine neuentwickelte mobile Greifvogelstange wurde dem Bauern überreicht und gleich eingesteckt.

Im zweiten Teil wurden auf einem kurzen Rundgang die verschiedenen Elemente wie Brachen, Obstgärten, Hecken, Feldscheunen, Kleinstrukturen und deren Wert für die Biodiversität erläutert . Bei Süssmost, Kaffee und Kuchen auf dem Bauernhof wurde rege weiterdiskutiert.

BIM-Exkursion 2019

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.